Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 12. September 2017

Frühe Dunkelheit





Frühe Dunkelheit
am Wolkenrand
glimmt noch der Tag




(Early darkness / on the edge of the cloud / the day is still glowing)

Angelika Knetsch




(Übersetzung: Silvia Kempen)
***************************************************************




Abendrot

Es stehn im Abendziehen
Die Wolken wartend still,
Ob sie vor dem Verglühen
Die Sonne grüßen will . . .

So steh auch ich und schaue
Ins wanderstille Tal
Nach dir, du liebe Fraue,
Mein holdes Nachtgemahl —

Die Wolken auf der Reise
Sind golden überhaucht,
Nun meine Seele leise
Voll Dank in deine taucht!

Max Bewer (1861-1921)
Aus der Sammlung Lieder aus der kleinsten Hütte




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen